Freitag, 26. April 2013

Tierliebe Vermieter gesucht!!!


Hallo Ihr Lieben,
es tut mir echt leid das ich solange nicht gepostet habe!! Aber wir sind im Moment im Vorumzugsstreß, wir suchen eine Wohnung/Haus und das ist garnicht so einfach, da wir noch in Bayern wohnen und mein Mann dienstl. nach Ahrweiler versetzt wurde. Wir fahren jedes Mal 6-7 Std. nur um Wohnungen anzusehen und Ihr glaubt es nicht aber wir haben echt Probleme da wir 2 Katzen haben, das sind doch keine Monster (vielleicht Kleine).Aaahhhh!!!!! Ihr könnt uns morgen mal die Daumen drücken, wenn alles gut geht und von den Räumen alles passt, können wir zum 01.06 umziehen. Bin schon den ganzen Tag am basteln um mich abzulenken, da ich morgen nicht dabei bin und mein Mann sich die Wohnung alleine anschaut und mir nur Fotos schickt. 
Hat einer von euch einen Vorschlag wie ich unsere Katzen heil und ohne Streß dort hinbekomme?(Sie hassen Autofahren) Als wir von Norddeutschland nach Bayern gezogen sind, brachen sie während der Fahrt aus ihren Boxen aus und das obwohl der Tierarzt und Tabletten gegeben hat. ( Das war die längste Autofahrt meines Lebens, ca. 10 Std.) Die Beiden tun mir jetzt schon leid, aber ohne sie ziehen wir nicht um.



                                            " Schlafmützen"


Eines meiner Werke von heute:



Bis die Tage, Eure Melanie 




Verwendete Materialien:
( alles von Stampin Up , es sei denn es steht was anderes dabei)

Cardstock: Weiß, Morgenrot (SU), Dandelion (AC)
Designp.: Pink Lemonade ( Lawn Fawn)
Stempel: Perfectly Preserved (SU), Happy Summer, Year One, Bake me a Cake ( Lawn Fawn)
Stempelkissen: StazOn schwarz, Rotkäppchenrot
Stanzen:  Framelits Perfectly Preserved (SU)
Sonstiges: Stampin`Dimensionals, Snail, Crystal Effects, Kordel (LF), 


Kommentare:

  1. Hallo Melanie,

    die Autofahrt wird mit Sicherheit nicht angenehm...
    Wenn ich an unsere beiden Raubtiger denke. Autofahren ist die Katastrophe. Allein die Fahrt zum TA ist jedesmal ein Desaster.

    Was für Tabletten habt ihr denn damals gekriegt? Musstet ihr bei denen schon ein paar Tage vorher anfangen?
    Wie reagieren deine beiden denn auf Feliway?

    Lg
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine,
      Den Namen der Tabletten weiß ich leider nicht mehr,wir mußten sie damals ca. 30 Min.vor der Abfahrt verabreichen und geholfen haben sie kein bisschen.Die Beiden waren eher "aufgedreht" als "ruhig"!

      Feliway, sagt mir noch nichts? Da muß ich mich mal bei unserer Tierärztin informieren.

      Danke!!!

      LG Melanie

      Löschen